Tierheilpraxis und Hundeschule Rita Niederberger
         Tiere wissen mehr, als wir denken...

Ich, Rita Niederberger

Tiere fand ich schon immer extrem spannend und in meiner Kindheit verbrachte ich sehr viel Zeit damit Kröten unter dem Laub einzusammeln und in den nahe gelegenen Teich hinein zu retten. Ob das die Kröten wirklich toll fanden kann ich nun mit dem heutigen Wissen absolut verneinen. Die fanden mich vermutlich furchtbar schrecklich, den sie mussten sich wieder mühsam rauskämpfen und wieder unter ihren Laubhaufen vergraben. Auch meinen ersten Hund kaufte ich mir erst mit 25 Jahren, vorher passte es einfach nicht. Mayla wurde mir in einem Tierheim als absolut unkomplizierten, gesunden Anfängerhund verkauft. Leider stellte sich schnell heraus das diese kleine Goldstück einfach nur ein Panikbündel war und die gängigen Hundeerziehungsmassnahmen nicht anwendbar waren. Ich lernte durch Aus und Weiterbildungen mit ängstlichen Hunden umzugehen und ich lernte auch das auch das beste Training Unterstützung braucht und die fand ich in der Naturheilkunde. Durch meine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin und Hundetrainirin kann ich nun beides Verbinden und so den Hund optimal unterstützen.

Mittlerweile schaue ich auf eine Reihe von Hunden und Katzen zurück die mich stark geprägt haben in meinem Tun. Tiere zu halten und sie in Ihrem Wesen zu unterstützen und sie so nehmen wie sie sind, dies begleitet mich jeden Tag. Gerne helfe ich auch Ihnen, so das die gemeinsame Zeit nicht überschattet wird. 

  

Aus-Weiter-Bildungen

2019.              Tages Seminar Mykotherapie bei ChinaHerb in Wollerau 

2019               Seminar bei Corinne Keller, Systemisches Denken 

2018               Wege zur Freundschaft (nach Ulli Reichmann bei Marlen Maurer-Brandenberg) 2 Tages Seminar /                                                                       Eine Liebeserklärung an jagende   Hunde 

2018               Train the Trainer bei Katrien Lismont  März und September je 5 Tage

2017               Intensivwoche BAT bei Katrien Lismont  (dogood.de)

2017               Sturschädel und Charakterköpfe bei Clarissa von Reinhard

2016               Tagesseminar Windhunde aus Spanien Karin Dohrmann

2015               Antijagdtraining bei Pia Gröning  5 Tage

2014               Ausbildung Tierpfleger light FBA

2014                Systemhundeberater Deutschland (grottenschlecht und nein, so nicht!)

2013                Tierheilpraktikertage Hohenroda, Themenschwerpunkt Katze

2013                Systemische Tieraufstellung 

2012-              Ausbildung bei der Medial- und Heilerschulung Rosina Sonnenschmidt

2013                und Harald Knauss

2011                Rinderkrankheiten bei DTU 

2011                Spielen aber richtig bei Heike Weststedt

2008-2010      Ausbildung zur Tierheilpraktikerin bei Edeltraud Hanser DTU

2009-2010      Ausbildung zur Hundetrainerin bei SK-9 in Horw        

2010                div. Ernährungsseminare Hund

2009                Umgang mit aggressiven Hunden bei Mirjam Cordt

2009                Einführung in die Sanum Produkte

2009                Ganzheitliche Wahrnehmung bei Anke Domberg

2009                Gesetzeskunde für Tierheilpraktier

2009                CERES Anwendungsseminar

2009-2010       div. Homöopathische Weiterbildungen an der SHI in Zug bei Christiane Krüger,Wendelin Gisler und Dominik Frefel        

2008                Phytotherapie bei Ursel Bühring und Christian Raimann

2007-2008       Schulmedizinische Grundlagen an der Paramed in Zug


Mein Herz schlägt für die vielen Tierheimhunde und diese hier wohnen mit uns:


Elba (Galgo espanol) meine Jägerin, nicht immer sind wir uns einig was den Spaziergang betrifft... aber sie zeigt mir viel über Jagdverhalten und wie positiv damit gearbeitet werden kann.

Reina (Podenco andaluz) mein Rührmichnichtan, seit März 18 ist sie bei uns und lehrt mich viel Geduld zu haben mit einem sehr Menschen-ängstlichen Hund. Durch Sie habe ich schon viele kreative Lösungen gefunden um uns den Alltag zu erleichtern. 

Kalea heisst auf hawaiianisch Glück und diese Glück hat uns Anfang Oktober 2019 gefunden. Kalea wird etwa auf 8 Monate geschätzt und so benimmt sie sich auch :-), direkt aus Spanien in unseren Herzen gelandet. 


Für die Welt seit ihr irgend jemand doch für mich seit ihr die Welt 

Ich vermisse Euch...

Currera, 13 Jahre war sie an meiner Seite, im Oktober 2019 mussten wir Dich gehen lassen. Mit ca. 3 Jahren nahm ich sie aus meinem Praktikum im Tierheim mit nach Hause. Ihre unglaubliche Sozialkompetenz, ihr ausgeglichenes Wesen machte sie für mich sehr wertvoll in der Integration von neuen Hunden oder auch in der Hundeschule. Sie war meine Ober - Galgolette! 

Lucky, 15 Jahre hast Du uns begleitet, im Mai 2019 mussten wir Dich gehen lassen. Nie musste ich alleine Fernsehen schauen,  nie konnte ich den Futterschrank öffnen ohne Deine Kommentare und nie kamen wir aus den Ferien nach Hause ohne das Du mit uns schimpfen musstest.  Jetzt ist es sehr still im Haus, im Mai 2019 mit 19 Jahren musste ich Dich gehen lassen. Du hattest keine Kraft mehr und wolltest zu Deinem liebsten Freund Micky, jetzt seit ihr wieder zusammen. 

Adinda, musste ich im Mai 2018 gehen lassen, sie war immer vorne dabei wenns Kebap gab und sie musste stets das letzte Wort haben bei Hundebegegnungen. 

Mayla, mein Herzens-Hund, durch sie kam ich auf den Weg der Naturheilkunde und zum Training mit Hunden. 

Micky, meine Herzens-Katze, er hielt alle zusammen und zeigte den Ferienhunden was sich im Haus gehört und was nicht. Die beste Erzieher-Katze die es je gab. 

 
E-Mail
Anruf