Tierheilpraxis und Hundeschule Rita Niederberger

Tiere wissen mehr, als wir denken...

Anti-Jagd-Training

Hunde sind Jäger. Das gehört zu Ihrem Instinkt und liegt, beim einen mehr, beim anderen weniger, in ihren Genen. Der eine rennt dem Ball oder einem Blatt nach. Der andere stöbert Spuren auf und verfolgt diese. Und noch ein anderer hetzt hinter Vögeln, Eichhörnchen, Rehen oder Katzen her. In diesem Kurs schauen wir die unterschiedlichen Jagdverhalten und Jagdsequenzen an und erarbeiten Beschäftigungsmöglichkeiten für den jagdtlich motivierten Hund. Wir lernen Techniken, wie wir positiv mit der Leidenschaft unseres Hundes umgehen können, so dass alle Spass am Spaziergang haben und ohne, dass jemand zu Schaden kommt.

Kursinhalt

  •  Jagdverhalten des Hundes kennenlernen 
  • Körpersprache des Hundes lesen 
  • Schleppleinentraining• Superschlachtruf  /  Abruf 
  •  Impulskontrolle
  • Bedeutung der richtigen Belohnung 
  • Beschäftigung für den jagdlich motivierten Hund

Kursziel:

  • mehr Aufmerksamkeit im Alltag von unserem Vierbeiner
  • Den eigenen Hund und seine Grenzen kennen 
  • Die richtige Beschäftigung finden für den eigenen Hund
  • Sicherheit erlangen im Umgang mit Jagdverhalten

Voraussetzungen: Keine

Dieser Kurs umfasst 8 Lektionen in Theorie und Praxis 

Kosten:  Fr. 200.-

Daten: 

Montag 16.30 Uhr (noch 2 freie Plätze)
7. Jan. 2019 /14. Jan. / 21. Jan. / 28. Jan. / 4.Feb./ 11.Feb. / 18.Feb. / 25.Feb.

Anzahl- Kursteilnehmer:  4 Hund-Mensch-Teams